Swiss Sherpa Stiftung

Finanzierung Schulgebäude in Arandu (Pakistan)

Finanzierung eines zusätzlichen Schulgebäudes in Arandu

In dem Dorf Arandu, rund 8 Jeep-Stunden entfernt von Skardu gelegen, gibt es 700 Kinder und davon können heute nur gerade 150 die Schule besuchen. Es gibt nur 4 Schulzimmer und drei Lehrer in dem kleinen Dorf mit rund 2300 Einwohnern.

Während unserer Expedition zum Spantik haben wir unter anderem die Schule besucht und erfahren, dass nur ein Teil der Kinder eine Schule besuchen kann, da es nicht genügend Schulzimmer und Lehrer in dem Dorf gibt. So haben wir beschlossen, das Dorf mit dem Bau von zwei Schulzimmern mit je zwei Toiletten für Mädchen und Jungen zu unterstützen.

Gemäss unsere Freunden in Arandu sollen die Schulzimmer in diesem Jahr im April/Mai fertig gestellt sein. So werden ab Frühjahr 2021 ca. 50 zusätzliche Kinder die Schule besuchen können.